Home

Die Kompetenzkarten bieten der Lehrperson und der Schulleitung eine umfassende und zielgerichtete Grundlage, um ein kompetenzorientiertes MAG durchführen zu können. Die vorliegenden Kompetenzkarten unterstreichen hilfreich den Fokus auf die Lehrperson und ihre Kompetenzen. Das Arbeiten mit Kompetenzkarten ist eine gesprächsorientierte Methode, die nicht von vorgegebenen Fragen geleitet wird und die Verschriftlichung des MAG auf ein Minimum reduziert (Fotoprotokoll mit anschliessenden Zielvereinbarungen).
Die Kompetenzkarten sind ein praxisnahes Führungsinstrument, welches universell einsetzbar ist.

Dieses Instrument wurde für die Arbeit in der Volksschule entwickelt und ist unabhängig von der Stufe und kann disziplinenübergreifend eingesetzt werden.

Version 3 ist verfügbar!

Zur Bestellung